Spirituelle Phönix Medizin

Die Tierkreis Medizin

Tierkreis-Medizin

Der Tierkreis mit seinen astrologischen Zeichen ist kein Zufall, sondern er hat sich über die Jahrtausende herauskristallisiert, es gibt ihn in den verschiedenen Kulturkreisen unter verschiedenen Namen und schenkt dem Menschen, der im Licht eines Zeichen geboren ist, seine besondere Prägung. Dies ist eine wunderbare Grundlage den Menschen, seine Bedürfnisse und seine Probleme besser zu verstehen.

Zeitraum
19.04.-12.05.
13.05.-19.06.
20.06.-18.07.
19.07.-09.08.
10.08.-15.09.
16.09.-31.10.
01.11.-18.11.
19.11.-19.12.
20.12.-16.01.
17.01.-13.02.
14.02.-10.03.
11.03.-18.04.
Tierkreiszeichen
Widder
Stier
Zwilling
Krebs
Löwe
Jungfrau
Waage
Skorpion
Schütze
Steinbock
Wassermann
Fische
Nachthaus
Waage, Andromeda
Skorpion
Schütze, Waage
Steinbock
Wassermann
Fisch, Wassermann
Widder, Zwilling
Stier
Zwillinge
Krebs
Löwe, Schütze
Jungfrau
Der Lehrmeister
Unwissenheit
Verdruss
Unmässigkeit
Begierde
Ungerechtigkeit
Habsucht, Habgier
Betrug
Neid
List
Zorn
Unbesonnenheit
Sich verlieren, verströmen
Der Lösungsweg
Lehre
Freude
Zurückgezogenheit
Selbstbeherrschung
Rechtschaffenheit
Die Kraft der Güte
Wahrheit braucht keinen Neid
Wahrheit und das Gute
Ehre
Licht
Geduld
Achtsamkeit, Klarheit
Meridianzuordnung
Gallenblasenmeridian
3-fach Erwärmer
Lungenmeridian
Magenmeridian
Herzmeridian
Dünndarmmeridian
Nierenmeridian
Dickdarmmeridian
Lebermeridian
Milzmeridian
Kreislauf-Sexusmeridian
Blasenmeridian

Die Feuerzeichen ( Widder, Löwe, Schütze) neigen zu plötzlichen Erkrankungen, hohem Fieber, sowie Krankheiten, die überraschend jene Körperteile treffen, die vom jeweiligen Sonnenzeichen des Elements Feuer regiert werden. Die Gesundungsfähigkeit ist stark und rasch. Widder, Löwen und Schützen leiden nur selten an chronischen Erkrankungen.

Die Erdzeichen (Stier, Jungfrau, Steinbock) neigen zu tiefsitzenden körperlichen Erkrankungen, die sich über Jahre hin entwickeln. Sie neigen zur Depression. Die Gesundungsfähigkeit ist langsam aber stark.

Die Luftzeichen (Zwilling, Waage, Wassermann) neigen zu Stress und psychischen Störungen, Nervenzusammenbrüchen, Atem- und Kreislaufbeschwerden. Über die Gesundungsfähigkeit lässt sich keine Aussage treffen.

Die Wasserzeichen (Krebs, Skorpion, Fische) neigen zu Krankheiten die schwer zu diagnostizieren und langwierig sind, tiefe Melancholie. Die Gesundungsfähigkeit unterliegt völlig der eigenen Kontrolle, ob das auf der bewussten Ebene erkannt wird oder nicht. Hier wirkt das Jesus-Prinzip besonders: „Glaube und du wirst gesund.“

Die im Feuer geborenen Menschen sind die Willensmenschen.

Die im Wasser geborenen Menschen sind die Gefühlsmenschen.

Die in der Luft geborenen Menschen sind die Verstandesmenschen.

Die in der Erde geborenen Menschen sind die Wirklichkeitsmenschen. 

Das heißt zum Beispiel, die Erdenmenschen verbindet der Sinn für das „Solide“ (lat. solus = Erde) und das Beständige miteinander, ihre Wirklichkeitsnähe, ihr Durchhaltevermögen und ihre Liebe für das Praktische, Konkrete und Vertraute. Die Tat ist ihnen wichtig, die Wirklichkeit muss sichtbar sein.

Der Herrschaftsbereich der Sonnenzeichen im Körper

Hier finden sie die Zuordnung der einzelnen Körperteile zu den einzelnen Tierkreiszeichen:

TierkreiszeichenKörperzuordnung
WidderKopf, Gesicht (ausgenommen die Nase), die beiden Hemisphären des Gehirns
StierHals, Rachen, Kehlkopf, Mandeln, Halsschlagader und Drosselvenen
ZwillingeSchultern, Arme, Finger, Lungen, Thymusdrüse und obere Rippen
KrebsMagen, Zwerchfell, Brüste und Milchbrustgang, Lymphsystem
LöweHerz, Aorta, Rücken und Wirbelsäule
JungfrauDickdarm, Dünndarm und Bauchspeicheldrüse
WaageNieren, Gleichgewichtsorgane, manchmal Haut
SkorpionNase, Genitalien, absteigender Colon, Rektum, Blut, Harnleiter, manchmal Rücken
SchützeHüften, Oberschenkel, Leber, Venen, Oberschenkelknochen und Kreuzgegend
SteinbockZähne, Knochen, die Kniescheibe und die Haut
WassermannUnterschenkel und Knöchel, Krampfadern, Blutkreislauf
FischeFüße und Zehen, manchmal die Lungen und assoziativ die Eingeweide, sowie der ganze Organismus, soweit es „Lecks und das Austreten von Flüssigkeiten“ betrifft

Meridianzuordnung

Einen weiteren Aufschluss über das Wesen des Tierkreiszeichens gibt die Meridianzuordnung der Traditionellen Chinesischen Medizin:

Tierkreiszeichen
Widder
Stier
Zwilling
Krebs
Löwe
Jungfrau
Waage
Skorpion
Schütze
Steinbock
Wassermann
Fische​
Meridian
Gallenblasenmeridian
3-fach Erwärmer
Lungenmeridian
Magenmeridian
Herzmeridian
Dünndarmmeridian
Nierenmeridian
Dickdarmmeridian
Lebermeridian
Milzmeridian
Kreislauf-Sexus
Blasenmeridian
Leitsatz
Ich verehre mich
Ich trage die Hoffnung in die Welt, alles ist stets möglich mit dem Prinzip der Hoffnung
Ich bin tolerant, das Geben und Nehmen muss ausgeglichen sein
Ich bin zufrieden
Ich lebe Liebe
Ich lebe meine Lebensfreude
Ich schenke mir Sicherheit
Ich lebe meinen Wert
Ich bin voller Lebenswille
Ich lebe meine Ichstärke, ich liebe mich selbst
Ich beschütze das Herz
Ich bin friedvoll
Menü schließen